IT-Sicherheit - "Darf's auch ein Pfund mehr sein?"

Wer verzichtet denn schon gerne wenn es um Sicherheit geht? Aber was bedeutet denn ein "Pfund" mehr an Sicherheit? Dürfen Sie dann weniger, ist alles langsamer oder ist es einfach nur teurer?

Keines von all dem! Sicherheit muss vor allem eines sein: Einfach! Was nutzen die kompliziertesten Firewalls und Antiviren-Systeme, wenn diese immer mal deaktiviert werden müssen um vernünftig arbeiten zu können? Richtig: Gar nichts!

Aus diesem Grund bevorzugen wir beim Thema Sicherheit einfache und skalierbare Lösungen die für den Anwender im besten Fall sogar transparent sind. Mit anderen Worten: Sie merken gar nichts davon, sondern können sich in aller Ruhe um Ihre Arbeit kümmern.

In den wenigsten Fällen sind die Sicherheitsanforderungen so komplex, dass man hier auf verschiedenste Technologien unterschiedlichster Hersteller zurückgreifen muss.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Bereich IT-Sicherheit, in dem sich unsere Techniker täglich tummeln:

  • Netzwerk-Sicherheit

    • Firewall
    • Network Adress Translation (NAT)
    • Erweiterte Gefahrenabwehr
    • Einbruch-Schutz

  • Web-Sicherheit

    • Webfilter (z.B. Jugendschutz-Filter)
    • Internet-Nutzungsrichtlinien
    • Überwachung von Programmen

  • Email-Sicherheit

    • Email-Verschlüsselung
    • Email-Quarantäne

  • PC-Sicherheit

    • Antivirus-Software
    • Hardwareüberwachung und Kontrolle

  • WLAN-Sicherheit

    • WLAN-Verschlüsselung
    • Zugangskontrolle
    • Gäste WLAN / Hotspots